shadow_left
Logo
Shadow_R
PolishEnglishGerman formal - Sie
Projektbeschreibung
Standort
Plan der Verbindungen
Flughafensparameter
Projektzustand
Bearbeitete Unterlagen
Studium der Ausführbarkeit
Bewirtschaftungsplan
Umweltbericht
Bodenaufkauf
Ausschreibungen
Nutzen vom Flughafenbau

   
Gesellschaft
Genese der Gründung der Gesellschaft _CMN_PDF_ALT Drucken _CMN_EMAIL_ALT

Die Gesellschaft Port Lotniczy Kielce S.A (der Flughafen Kielce AG) entstand binnen der durch die Stadt Kielce geführten Vorbereitungsarbeiten, die darauf abzielen, einen Regionalen Flughafen zu erbauen.

Nach der Satzung der Gesellschaft besteht die grundlegende Aufgabe der Gesellschaft darin: „einen Regionalen Flughafen in der Ortschaft Obice, Gemeinde Morawica zu erbauen. Die errichtete Gesellschaft setzt ihr Ziel durch Kapitalerhöhung um, insbesondere durch Gewinnung von strategischen Investitionsträgern wie durch eine öffentliche Ausgabe von Aktien wie durch andere Formen der wirtschaftlichen Tätigkeit“.

Die Gesellschaft wurde mit einer zum 18. März 2008 datierten notariellen Urkunde errichtet.

Am 29. April 2008 wurde die Gesellschaft ins Nationale Gerichtsregister am Amtsgericht Kielce, X. Wirtschaftliche Kammer unter der Nummer 0000304050 eingetragen.

Die Form der Gesellschaft – Aktiengesellschaft – wurde als optimal ausgewählt, vorausgesetzt, dass sie ein wirtschaftliches Subjekt darstellen wird, welches über das Eigentum der lokalen Selbstverwaltungen managen wird und deren Ziele umsetzen wird und zugleich als eine Organisation fungieren wird, die dafür offen ist, an der finanziellen Beteiligung am Projekt interessierte Aktionäre aufzunehmen, und zwar im durch geltende Rechtsvorschriften zulässigen Bereich.

 
 
   
 
Advertisement